am 11.03.2011 in Aktuell

Gut ein Jahr nach der Einweihung des Anwendungsschwerpunktes “Navigation und Verkehr” im Galileo-Testfeld Sachsen-Anhalt in Halle (Saale) hat heute der technische Vorstand der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG), René Pietsch, mit dem Galileo-Bus einen weiteren Baustein des Testfeldes in Betrieb genommen. In dem Fahrzeug der HAVAG wurde ein hochmodernes Ortungs- und Navigationssystem von pwp-systems – bestehend aus Radartechnik, GPS-Empfänger, Ringlaserkreisel und Sensoren – installiert, das permanent Daten zur aktuellen Standortposition des Fahrzeuges für die Forschung und Entwicklung intelligenter Verkehrssysteme zur Verfügung stellt. Den Themenflyer zum Projekt gibt es hier.

Tags